pack’s meets [‚blu:boks] Berlin

Mit Torsten Hebel von der blu:boks trafen sich Burkhard vom Schemm (Referent von pack’s) und Daniela Hoffmann (Praktikantin der CVJM-Hochschule) in einem Caféhaus in Torstens Heimatstadt Gummersbach.

pack's meets blu:boks Berlin - Interview mit Torsten Hebel

Schnell merkten wir, dass wir ein gemeinsames Anliegen teilen: Es gibt immer noch so viele (und das sind zu viele) Jugendliche, die vor einer Hartz IV-Karriere im wahrsten Sinne des Wortes gerettet werden müssen.
Und wenn Eltern und Schulen an ihre Grenzen kommen, dann müssen wir genau dort in Aktion treten und den Jugendlichen einen Raum geben, in dem sie konkrete Perspektiven entwickeln können.

Seit drei Jahren schenken die Mitarbeitenden der blu:boks in Berlin Zuspruch und Anerkennung an unterschiedlichste junge Menschen. Inzwischen stehen einige der Jugendlichen vor der Frage, welchen Beruf sie in Zukunft ausüben wollen. Hier möchte die blu:boks helfen. Beispiele wie das Mentorenprogramm vom pack’s im Siegerland sind ein gutes Beispiel dafür.

Torsten Hebel hat die Begegnung für unseren CVJM-Blog aber auch gut zusammengefasst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)